Blog

An dieser Stelle schreibe ich meinen Blog zu juristischen Themen, die mich beschäftigen. Diese mögen aktuelle Urteile oder anstehende Gesetzesänderungen genauso wie kleine Rechtstipps für den Alltag sein. 

Auch wenn ich mich in meiner täglichen Praxis auf die Bereiche des Versicherungsrechts und des Transportrechts fokussiere, schreibe ich hier über alle juristischen Themen.

Risikoausschluss in der Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung kann Leistung wegen Pflichtenverstoß des Versicherungsnehmers nur verweigern, wenn ein Repräsentant gehandelt hat Das OLG Koblenz hat in einer aktuellen Entscheidung eine Betriebshaftpflichtversicherung von seiner Leistungspflicht befreit, da der Versicherungsnehmer bewusst gegen Gesetze, Vorschriften oder sonstige Pflichten (sog. Pflichtwidrigkeitsklausel) hat. Im zugrundeliegenden Urteil hat ein (angestellter) Kranführer beim Transport schwerer […]

Schwarzarbeit – Das Spiel mit dem Risiko

BGH verneint Rückzahlungsansprüche des Auftraggebers gegen Werkunternehmer trotz mangelhafter Leistung Der Bundesgerichtshof bestätigt in einem aktuellen Urteil seine konsequente Linie gegen Schwarzarbeit. Darin hat ein Hauseigentümer hat einen Dachdecker mit Ausbesserungen seines Daches beauftragt. Vereinbart wurde dafür eine Pauschalzahlung in Höhe von 10.000 EUR, steuerfrei versteht sich. Später zeigten sich Mängel […]

Rücktritt & Co. vom Kaufvertrag

Der EuGH erleichtert mit einem aktuellen Urteil Verbrauchern die Darlegung und den Beweis von Mängeln beim Kauf einer Sache. Tritt innerhalb von sechs Monaten nach Kauf einer neuen Sache ein Mangel auf, wird vermutet, dass dieser Mangel von Anfang existierte. Dies ist für den Käufer sehr wichtig, denn er muss im […]

Anfang vom Ende für die Mietpreisbremse?

Amtsgericht Charlottenburg erklärt den aktuellen Berliner Mietpreisspiegel für unwirksam. Bedeutet dies das Aus für die Mietpreisbremse? Das Amtsgericht Charlottenburg hat den aktuellen Mietpreisspiegel in Berlin für unwirksam erklärt, da er nicht anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen entsprechen würde. Hintergrund ist, dass in § 558 d BGB die Voraussetzungen für einen qualifizierten Mietpreisspiegel […]

Kein Anspruch auf Perücke

Bundessozialgericht verneint Anspruch eines 76jährigen Mannes auf Anschaffung einer Perücke gegen seine Krankenkasse Ein 76jähriger Mann verklagte seine Krankenversicherung auf Zuzahlung für die Anschaffung einer Perücke. Die Sache wurde vor dem Bundessozialgericht verhandelt, das die Klage abwies (22.04.2015, Az. 3 KR 3/14 R). Als Begründung führt das Bundessozialgericht an, dass Männer, […]

BGH zu Schönheitsreparaturen in unrenovierten Wohnungen

BGH erklärt Schönheitsreparaturklauseln bei unrenovierten Wohnungen für unwirksam In drei Entscheidungen vom 18.03.2015 (Az. VIII ZR 185/14, VIII ZR 242/13 und VIII ZR 242/13) erklärt der BGH (Bundesgerichtshof) Vertragsklausen für unwirksam, die den Mieter zu Schönheitsreparaturen in unrenovierten Wohnungen verpflichten. Damit bricht der BGH mit seiner bisherigen Rechtsprechung, wonach alle Mieter […]

Befristete Arbeitsverträge für Profisportler weiter möglich?

Urteil des Arbeitsgerichts Mainz stellt die Befristung von Profisportler-Verträgen in Frage Mit Urteil vom 19.03.2015 (Az. 3 CA 1197/14) stellt das Arbeitsgericht Mainz die bisherige Praxis in Frage, die Arbeitsverträge von Profisportlern zu befristen. Demnach können auch die Arbeitsverträge mit Profisportlern nur einmalig auf 2 Jahre befristet werden. Ein besonderer […]

Kein Schadensersatzanspruch für Amazon-Verkäufer wegen negativer Kundenbewertung

OLG München weist Schadensersatzanspruch eines Amazon-Verkäufers wegen negativer Kundenbewertung zurück, da der Käufer lediglich ein Werturteil abgegeben habe In einer Entscheidung vom 12.02.2015 (Az. 27 U 3365/14) verneint das Oberlandesgericht München (OLG) den Schadensersatzanspruch eines Amazon-Verkäufers wegen negativer Kundenbewertung. Der Verkäufer, der seine Produkte (in diesem Fall ein Fliegengitter) über die […]

Die Zahnzusatzversicherung ist in aller Munde

Der Verkauf von Zahnzusatzversicherungen ist für die Versicherungsbranche derzeit ein Wachstumsmarkt. Aber lohnt sich der Abschluss auch für die Versicherungsnehmer? Es ist bekannt, dass die Ersatzleistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen im Falle von (aufwendigen) Zahnbehandlungen begrenzt sind. Der betroffene Patient muss dann den Rest der Behandlungskosten aus der eigenen Tasche zahlen. […]

Europäischer Gerichtshof zur Online-Flugbuchung

Der EuGH stellt klar, dass bei einer Online-Flugbuchung während des gesamten Buchungsprozesses der Endpreis angezeigt werden muss. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 15.01.2015 in einem Urteil (Az.: C-573/13) klargestellt, dass im Falle von Online-Buchungen für Flüge, die von einem europäischen Flughafen abgehen, von Anfang an der Endpreis angezeigt werden […]